Klassenfahrt ins Graue

Mit dem Bus gemeinsam in die Neubrandenburger Oststadt

Die angekündigte Unterstützung seitens Greifswald Nazifrei bezüglich der Proteste in Neubrandenburg nimmt konkrete Formen an. Heute gab das Bündnis das Vorhaben bekannt, mit Bussen die gemeinsame Reise in die Vier-Tore-Stadt anzutreten. Der Preis für ein Ticket soll dabei nur faire 2 Euro betragen. Genauere Informationen wird es auf der morgigen Veranstaltung um 20.00 Uhr im IKuWo (Goethestraße 1) geben, auf der auch der Kartenvorverkauf für die Buskarten starten wird. Wir hoffen, dass sich möglichst viele GreifswalderInnen der Reisegruppe anschließen und am 1. Mai gegen Nazis protestieren.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: