Theorie und Praxis gewerkschaftlicher Organisierung

Podiumsdiskussion am 25.04.2013 im IKuWo

An diesem Abend soll es um verschiedene gewerkschaftliche Organisierungsansätze gehen. Wie sehen Möglichkeiten der Selbstorganisierung in der Lohnarbeit aus? Welchen Sinn macht gewerkschaftliche Arbeit? Lassen sich politischer Anspruch und Pragmatismus vereinbaren? Vertreter verschiedener Ansätze diskutieren diese Fragen. Anschließend wird die Diskussion für alle geöffnet.

Auf dem Podium werden Leute aus verschiedenen gewerkschaftlichen Organisationen sitzen, wie beispielsweise der basisdemokratischen Gewerkschaft “IWW”, der anarcho-syndikalistischen “FAU” und des “DGB”.

Desweiteren wird es zu Beginn der Veranstaltung ein paar Informationen zur antikapitalistischen Demonstration am 1. Mai in Rostock geben.

Wir laden euch herzlich zur Podiumsdiskussion ein. Kommt am 25.04.2013 um 20 Uhr in das IKuWo (Goethestraße 1) in Greifswald und fahrt mit uns am 1. Mai nach Rostock zur antikapitalistischen Demonstration nach Rostock!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: